24.01.2012 Grundsteinlegung Landesberufsschule für Gastgewerbe "Savoy", Meran | Stifter + Bachmann Architekten

Am 24. Jänner 2012 wurde symbolisch der Grundstein für den Zubau der Landesberufsschule für Gastgewerbe "Savoy" in Meran gelegt.

Das Projekt der Architekten Stifter + Bachmann ging 2005 als Siegerprojekt eines europaweit ausgeschriebenen Wettbewerbes hervor. Das Ingenieurteam Bergmeister ist für die statische Bauleitung und die Sicherheitskoordination verantwortlich.

Die Grundsteinlegung wurde von Landeshauptmann Luis Durnwalder zusammen mit dem Landesrat für öffentliche Bauten Florian Mussner und dem Landesrat Hans Berger vorgenommen. In seiner Ansprache betonte Landeshauptmann Luis Durnwalder, dass die Investition in die Bildung eine Investition für eine sichere Zukunft sei.

Das Erweiterungsgebäude der Landesberufsschule „Savoy“ besteht aus fünf oberirdischen und zwei unterirdischen Geschossen. Es wird im zweiten Obergeschoss lediglich durch einen in der Gestaltung zurückhaltenden und transparenten Steg mit dem denkmalgeschützten Gebäude des bestehenden „Savoy“ verbunden. Der neue Zubau befindet sich in der Nähe der historischen Stadtvillen Merans, greift die Form der Mansardendächer auf und interpretiert sie durch die schrägen Fassadenflächen neu. Die Außengestaltung erfolgt durch eine putzähnliche Fassade aus Ortbeton.

Die Gesamtkubatur des Zubaus beträgt 22.500 m³. Der Bau wird zwölf Klassen, zwei Lehrküchen, eine Patisserie, zwei Speisesäle, eine Lehrbar, eine Produktionsküche, eine Schauküche sowie Verwaltungs- und Spezialräume beherbergen.

Die Fertigstellung des Neubaus ist für Herbst 2013 vorgesehen.

Unsere Leistungen
· Tragwerksplanung (Vorprojekt,
  Einreich- und Ausführungsprojekt)
· statische Bauleitung
· Geotechnik
· Baugrubenplanung
· Sicherheitskoordination in
  Planungs- und Ausführungsphase

 

Bauleitung Statik
Dr. Ing. Josef Taferner

Sicherheitskoordinator
Per. ind. Marco Battisti

Informationen der Provinz Bozen zum Projekt

Pressemitteilung zur Grundsteinlegung