19.12.2012 Eröffnung Busbahnhof Brixen

Die Umbauarbeiten am Busbahnhof Brixen sind abgeschlossen. Der neu gestaltete Busbahnhof wurde von Landesrat Thomas Widmann gemeinsam mit Bürgermeister Albert Pürgstaller vorgestellt.

Die Optimierung und nutzerfreundlichere Gestaltung nach den Plänen des Ingenieurteam Bergmeister sind mit mehr Funktionalität, mehr Haltestellen, sowie Halteplätzen für einen längeren Aufenthalt der Busse ausgestattet. Die Warteunterstände wurden neu gestaltet und überdacht.

Die architektonische Konzeption setzt zudem verstärkt auf Gestaltungsprinzipien, welche die Orientierung für Menschen mit Beeinträchtigung erheblich erleichtern können. Deutlich sichtbare taktile Wege und kontrastreiche Kennzeichnungen leiten die Nutzer sicher zu den Stellplätzen. Neu gestaltete Infostellen informieren über An- und Abfahrten der Busse.

Mit der Umgestaltung des Busbahnhofs wurden Erleichterungen bezüglich der Ein- und Ausfahrt und sichere und übersichtliche Warteunterstände für die Nutzer geschaffen.

Für die Zeit der Bauarbeiten wurden vier vorübergehende Abfahrtsbereiche in der Dantestraße und am Busbahnhof eingerichtet.
 

 

Unsere Leistungen
· Entwurf
· Gesamtplanung
· Ausführungsplanung
· Ausschreibung
· Sicherheitskoordination
· Bauleitung

Projektverantwortlich ITB
Dott. Ing. Hansjörg Jocher

Architektur | Entwurf
Architekt (DI) Manuel Schimko
Dott. Arch. Andreas Vallazza

Sicherheitskoordinator
Per. ind. Marco Battisti

Pressemitteilung der Provinz Bozen

Dolomiten 15|12|2012