20.08.2013 Grundsteinlegung Kletterhalle Bruneck | Stifter + Bachmann Architekten

Am 20. August 2013 wurde symbolisch der Grundstein der neuen Kletterhalle in Bruneck gelegt.

Planer dieses Projektes ist das Architekturbüro Stifter und Bachmann aus Pfalzen, das im Jahr 2009 den EU-weiten Planungswettbewerb gewann.
Das Ingenieurteam Bergmeister führt die Tragwerksplanung, statische Bauleitung, Sicherheitskoordination in Planungs- und Ausführungsphase, sowie die Bauleitung Haustechnik durch.

Die Kletterhalle ist für Schüler und Freizeitkletterer gedacht und umfasst Einrichtungen für freies hohes Klettern, Bouldern und Kletterschulungen. Die neue Struktur wird über 2.500 Quadratmeter Kletterwandfläche und rund 90 Kletterlinien verfügen.
Die zusammenhängende Gebäudeformation variiert in Höhe und Raumtiefe und lässt einen Innenhof sowie ansprechende Außenräume entstehen.

Die Grundsteinlegung nahmen Landeshauptmann Luis Durnwalder, Senator Hans Berger und der Brunecker Bürgermeister Christian Tschurtschenthaler vor.

 

Unsere Leistungen
· Tragwerksplanung
· statische Bauleitung
· Sicherheitskoordination
· Bauleitung Haustechnik
Projektverantwortlich
Dott. Ing. Josef Taferner