Neubau Kindergarten Niederolang

Projektbeschreibung

Projektverantwortliche

Projektinformation

Bauherr
Gemeinde Olang
Florianiplatz 18
I-39030 Olang

Der Kindergarten befindet sich im Ortszentrum von Niederolang auf 1.020 m ü. d. M. Der bestehende Kindergarten wurde abgebrochen und ein Neubau errichtet. Das Gebäude fügt sich in das umliegende Gebäudeensemble ein und schafft gleichzeitig einen zeitgenössischen Bezug. Der dreigeschossige Kindergarten ist als kompakter, klar strukturierter Baukörper an der nördlichen Grundstücksgrenze gedacht. Im Erdgeschoss liegen die beiden Gruppenräume mit der vorgelagerten Garderobe, welche mittels Schiebetür geteilt werden kann. Der Kindergarten verfügt über zwei vertikale Erschließungen, eine Treppe dient vorwiegend den Kindern, die andere liegt direkt am Eingang und erschließt den „dienenden“ Teil des Hauses. Küche und Nebenräume sowie Technikraum liegen im Sockelgeschoss und können auch extern erschlossen werden. Das barrierefreie WC und der Wickeltisch befinden sich ebenfalls im Untergeschoss. Die Räume für das Personal liegen im Obergeschoss mit Blick in den Innenhof.

Architekt & Generalbauleiter
feld72 Architekten ZT GmbH – Italien
Arch. Peter Zoderer
Paterbichl 2
I-39052 Kaltern

Projektteam ITB
Architekt DI Manuel Schimko (Assistent Generalbauleitung & Örtliche BL)
Dott.-Ing. Hermann Leitner (Bauleitung HLS)
Dr.-Ing. Josef Taferner (Statik)
p.i. Marco Battisti (Sicherheitskoordination)
Elmar Baldissera (Assistent Sicherheitskoordination)


Unsere Leistungen
Generalplanung und Generalbauleitung, sowie Fachplanung und Fachbauleitung für Baumeisterarbeiten, Außengestaltung, Tragstrukturen, Sanitäranlagen, Thermoanlagen und Elektroanlagen, Klimahaus und Brandschutz (Einreichprojekt, Ausführungsprojekt, Ausschreibungsunterlagen), Sicherheitskoordination in Planungs- und Ausführungsphase

Ausführungszeitraum
08/2015 - 09/2016

Baukosten
1.073.000 Euro