1. Preis Wettbewerb KITA-Bau (Typ 150 minus), Berlin, Oktober 2017

Beim nichtoffenen Wettbewerb "Entwurf eines modularen KITA-Baus (Typ 150 minus)", ausgelobt von der  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin erzielte das Bewerberteam den 1. Preis.

Team
· karlundp Architekten, München
· Ingenieurteam Bergmeister, Vahrn
· Frank Kiessling Landschaftsarchitekten, Berlin

Gegenstand des Generalplanerwettbewerbs ist die Entwicklung eines modularen KITA-Baus, Typ 150 minus, der aufgrund seines hohen Vorfertigungsgrades und seiner Modulbauweise schnell, wirtschaftlich und nachhaltig an mehreren Standorten errichtet werden kann. 

30.01.2018 Berliner Woche